CA Na Martina. Ein sehr Set Strand

ca na martina

ca na martina

CA Na Martina

Wir fahren entlang der Küste von Santa Eulalia und erreicht den Strand von Ca Na Martina. Es ist die längste der Ansichten so weit und seitdem die lebhafteste. Wir haben mehr als hundert Meter von einem sehr breiten Strand. Daran gewöhnt, kleinen Buchten können sogar so viel Sand überraschen.

Willkommen bei Ca Na Martina

Zugang, die wir machen, wird die Straße, Es Canar, nehmen den gleichen Weg, der zum S’Argamassa führt. Aufgrund der Wohlstand des öffentlichen hätten wir ein Problem, Ihr Autozu parken. Macht nichts. Parkplätze finden Sie in den drei Zugängen zum Strand, am Anfang, die Hälfte und am Ende. Dieser letzte Bereich fällt mit einem Kiefernwald Sie niedrige Mittelmeerwald genießen. Wenn es uns also zum Park kostet, wir haben einen Parkplatz in S’Argamassa und ein paar hundert Meter zu Fuß.

Aktivitäten in Ca Na Martina

Wenn man am Strand aus der Ecke mehr im Westen betrachtet, können wir durch eine Bar nach einer Reihe von Hängematten beginnen. Ein perfekter Ort, wenn wir keine Absichten uns viel bewegt haben. Von hier aus wird die Aktivität ein wenig hektisch. Tretboote, Wasserrutschen und Kerzen. Als Sie es hören. Eines der größten Kite zeigt die Segel auf dem Sand. Es ist unmöglich, nicht durchsuchen. Dann eine letzte Snack-Bar. Wir sind mitten im Winter und dort finden, die eine Tabelle. Parkplätze in diesem Bereich ist überfüllt und die Leute kommen zu Fuß von den benachbarten Häusern, den Nachmittag zu verbringen. Sie können schon vorstellen, wie es im Sommer geht.

Wandern entlang der Küste

Von hier aus ist die Küste wieder. Nach dem Besuch S’Argamassa, Niu Blau und Cala Pada lädt die Küste zum weitergehen. Aber seien Sie vorsichtig, denn nach Ca Na Martina Wanderwege in Teilbereichen gefährlich werden. Darüber hinaus ist die nächste Station, Es Canar, recht abgelegen. Nicht vergessen Sie, dass finden Sie weitere Informationen von Ca Na Martina in der Registerkarte “.