Cala San Vicente-Ibiza-Cala Sant Vicent

Besuch der Nordküste der Insel, nach dem verlassen hinter weißen Aiguas Strand, kommen wir an einer dieser magischen Punkte, die jeder Tourist hofft auf. Dan wollte Auto bewegen, eine schöne Aussicht bietet stundenlang bewundern. Wir sprechen von der Cala de San Vicente. Vielleicht die am weitesten vom Zentrum von IbizaStadt. Vielleicht ist daher einer der schönsten Orte, die wir genießen konnten.

Zeigten uns die Bucht von San Vicente.

Wir erreichen diese Strand auf zwei Straßen sehr unterschiedlich. Wenn Sie eine touristische Route vor allem mit einer Straße ohne zu viele Kurven machen lieber, erreichen wir die Cala de San Vicente aus benachbarten Sant Joan. Auf unserem Weg besuchen wir die Kirche von Sant Vicent und aufwachen, wenn sehr früh aufstehen die archäologische Stätte von Es Culleram.

Die andere Option, voller Kurven und Grenzen der vierzig, gefunden von der Straße von Es Figueral, die wir von Sant Carles zugreifen wird. Die Straße ist zwar nicht so schön, wenn das eine Überraschung hält. Zwischen Kurve und Kurve, auf den Ansatz der Cala Sant Vicent und Start in das Meer sehen, uns gefunden mit einem schönen Panorama voller Wasser eines blauen Cala intensiv und ein schier geben Ihnen Costa beschichten. Es kann nicht auf der Kurve, schade, zu stoppen, obwohl Autos die Geschwindigkeit fast stoppen verbessern. Aber kümmern. Stop hier trägt ein hohes Risiko.

Ankunft in Cala Sant Vicent

Der Weg des Zugriffs auf die Cala endet in einen kleinen Parkplatz, mit viel Glück können parken. Die verfügbaren Parallel davon Hotels zum Strand lässt wenig Platz zur Improvisation, so dass, wenn nicht gefunden, parking, die erste mehr uns Vale die Straße, die hinter ihnen läuft Unterkunft.

Die Anreise zum Strand, via Arena-Touren, ist sehr komfortabel und zugleich spektakulären. Eines der wichtigsten Features von Cala ist die Schärfentiefe der Abri. Mit solcher Waffen wird das Wasser sehr ruhig Ufer, gut geschützt. Das Gefühl, in einem riesigen natürlichen Swimmingpool erhöht die Lust zu schwimmen.

Die Hängematten werden verteilt, nach der ersten Zeile des Badezimmers, verlassen mehr als genug für diejenigen, die es vorziehen, das Handtuch zu genießen. Ab diesem Zeitpunkt mit Blick auf die Berge von Kiefern erinnert uns, dass wir im Mittelmeer.

Bereits im Wasser, ohne zu viel Steigung und die schützende Marke unterscheiden wir perfekt den Fischerhütten, die so typisch für jede Creek, egal wie klein, das heißt.

Wir haben Kühlschrank nicht getroffen, aber es wird kein Problem sein. Restaurants und Bars tummeln sich auf der Cala de Sant Vicentohne Invasion der Natur so brutal, dass uns sogar für einen Moment umgibt. Wir sprechen etwa vierhundert Meter von Sandstrand der Dimensionen wichtig zu berücksichtigen, die wir in einer Bucht.

Wassersportschule Segeln und Bootfahren, und die verschiedenen Aktivitäten, die wir, wie Tretboote, Kanus oder Sky Bus vorschlagen, sind mehr als einen zusätzlichen Anreiz.

Obwohl wenn Sie Gelegenheit haben, bringen Brille und Schnorchel Rohr. Die Felsen sind ein paar Meter vom Ufer entfernt, wodurch sich eine einzigartige Seenlandschaft.

Fotogalerie verpassen Sie weder die Registerkarte nicht Cala Sant Vicent.