Port de Sant Miquel. Cave Creek.

Port Sant Miquel

Einer der malerischsten Orte, die auf der Insel Ibiza zu finden, ist der Hafen von San Miguel, oder Port de Sant Miquel. Die Bucht besteht aus einem Hauptstrand, eine sekundäre Cala Cala Moltons, und eine dritte Strand, ist Pas de’Illa. Das bekannteste ist zweifellos der Strand von Port de Sant Miquel, eine umfangreiche sandige Fläche von etwa zweihundert Meter lang zwischen Felsen eingeschlossen. Wir sprechen über die größte zugängliche Küstenabschnitt, die in der Gemeinde Sant Joan, sichtbar von der Kirche von Sant Miquel, eine alte Festung gefunden werden können.

Strand am Hafen

Der Strand bietet alle Dienstleistungen, obwohl wir vorsichtig sein müssen. Ein paar Meter zum Wasser beginnt einen steilen Hang, der zu einem marine Pool führt. Das Wasser wird kristallklar auf dem sandigen Boden. Neben dem Restaurant und Bars Angebot finden wir genug, um fast jeder Wassersport.

Die Schönheit der Landschaft liegt in seiner Topographie. Große Inseln erscheinen auf beiden Seiten der Bucht, mit fast unzugänglichen Klippen. Ein Hotel erhebt sich im rechten Bein, etwa fünfzig Meter über dem Meeresspiegel. Einige Zimmer blicken fast auf dem Wasser, mit einem unglaublichen Blick.

Piraten-Höhle

Vorne von ihnen, die kleine Cala Moltons, eine nahezu unbekannte Bucht für den großen Tourismus mit einer spektakulären Unterwasserwelt Hintergrund, obwohl es einen Nachteil hat: die Zuschauer. Und gibt es nur eine große Anzahl von Menschen gegenüber. Wir finden, dass der Grund in einem schönen Aussichtspunkt, der Zugriff auf die Marçá kann Höhlen. In diesen Höhlen, die Contrabandismo war in den vergangenen Jahrhunderten praktiziert und wiederentdeckt, jetzt können Sie besuchen.

Weitere Informationen und Fotos auf der Registerkarte “ Port de Sant Miquel .

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.