S’Argamassa: eine sehr neue Strand

sargamassa

s'argamassa

Der Strand von S’Argamassa hat viel seit unserem letzten Besuch geändert. Sand und Wasser. Der Umbau des Hotel S’Argamassa begleitet durch die Schaffung eines schönen Pier geben eine andere Farbe zu diesem Teil der Küste, viel vorsichtiger. Aber kommen wir zum wichtigen.

Wir gehen zu S’Argamassa

Der Strand befindet sich zwischen Cala Pada und Zuckerrohr Martina. Nur eine halbe Kilometer trennt uns beide. Etwa fünf Kilometer, Santa Eulalia. Natürlich ist die Promenade entlang der Küste mehr als gerechtfertigt, um eine wunderschöne Küste zu entdecken.

Für diejenigen, die unsere früheren Artikel verpasst haben, sind wir der Nordküste in Richtung Es Canar Santa Eulalia auf Tournee. Sie müssen nur diese Straße um einen bequemen Zugang auf der rechten Seite nach der Abzweigung nach Cala Pada finden Reisen. Hier finden Sie eine Gabel. Rechts ist unser, sondern wir müssen nur die Verkehrszeichen-Assistent, die uns zum Hotel führt.

Parallel zur Küste verläuft eine kleine Straße, die wir als Parkplatz nutzen. Es ist nicht sehr groß, aber wir hatten noch nie Probleme, das Auto unter den Bäumen zu verlassen. Wir sind direkt am Strand. Durch Weiterleiten Sie achtzig Meter lang über den breiten zehn Sand.

Entlang der Küste S’Argamassa

Strand geschützt am linken Ende eine kleine Mole, ideal für die Tage, die die Flut mit Kraft aus dem Norden trifft. Aber auch zu Fuß. Der Panoramablick über die Küste von Santa Eulalia ist ausgesprochen schön. Hinter uns wird ein Weg von etwa zwanzig Metern, im Sommer viel besucht werden. Es ist diejenige, die die Hotelgäste wählen, der Strand von Ca Na Martina zu erreichen. Verpassen Sie es nicht.
Am anderen Ende erwähnt, Steg bietet einen perfekten Rückzugsort für kleine Boote. Vielen Dan endete hier am Strand. Die Wahrheit ist, dass S’Argamassa nach dem Pier fährt fort, obwohl zeitweise. Nach einer Strecke von niedrig, aber relativ steinigen Küste näher an eine neue Sandy wenig gereist, aber leicht zu erreichen. Hier finden wir nicht viele Dienstleistungen aber mit genügend Ruhe. Kiefer küssen einen Strand nur drei Meter breite, aber rein Jungfrau. Dieser wunderschöne Strand endet zu Beginn des Cala Pada.

Wenn es stimmt, dass S’Argamassa die grundlegendsten Dienste (Sonnenschirme, Hängematten, Strandbar und Tretboote) bietet, finden sie die großen Attraktionen in Ca Na Martina. Kite-Surfen und andere Aktivitäten zum Motor werden auf mehr als einer Gelegenheit aufmerksam. Aufgrund der kurzen Entfernung Wenn Sie Apeteciese jede dieser Aktivitäten, es wäre so einfach wie das Kreuz bis zum nächsten Strand.
Weitere Informationen von diesem Strand finden Sie in unserer Registerkarte “.