iglesias ibiza

Tourismus-Ibiza. Reiseführer

Turismo Ibiza

Ibiza Reiseführer

Ibiza ist eine der größten touristischen Attraktionen im Sommer für seine Strände und Diskotheken, ist nichts Neues. Ibiza ist Erbe der Menschheit und behält eine Wand und eine Nekropole punischen fast unversehrt in den Helm urban, ist viel weniger bekannt. Sprechen Sie dann von Ihnen Kirchen, Museen und Ausgrabungen, die von der Insel vertrieben werden. Hier präsentieren Sie einen Leitfaden des Tourismus mit ihnen Orte mehr hervorragend, zwar nicht die einzigartige, von Gemeinden und Städte verteilt.

Tourismus-Ibiza-Stadt

Wir sind im Zentrum Stadt und in der Nähe ein wichtiger Teil der Geschichte von Ibiza. Wir begannen die Tour von Dalt Vila.

Wände von Ibiza Fünf Bastionen, die durch eine Wand Erbe verbunden. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Besuch des Ses Taules, der Haupteingangstür zu machen.

Kathedrale von Ibiza Vorsitz bei der Einfahrt in den Hafen, wird diese Kirche auf dem höchsten Punkt der Stadt mit herrlichem Blick auf ausgelöst.

Museum von Ibiza Auf dem Domplatz blendet dieses kleine Gebäude der historischen Reichtümern von Ibiza in eine bequeme Fahrt durch das Innere der Mauer.

Madina Yabisa Ein Raum voller Audio-visuelle Effekte zeigen, die Arabisch-Ibiza. Im Inneren finden wir auch einen Teil der alten Stadtmauer.

Kloster von Sant Cristòfol Dieses ehemalige Kloster ist heute von Nonnen bewohnt, Teil des Ibiza aus dem 15. Jahrhundert.

Museum für zeitgenössische Kunst Ausstehende eröffnet ihren neuen Büros, das Museum of Art unterhält eine kleine Ausstellung im Rathaus.

Museo Puget Ein Raum für die Sammlung von Gemälden und Schriften von den Puget (Vater und Sohn). Ein Rundgang durch die malerische Landschaft des alten Ibiza.

Das Kloster Kirche Obwohl die Hauptfassade schöne Aussicht auf die Kathedrale bietet, bietet der Rest des Gebäudes malerische Ausblicke auf die Küste Ibizas.

Baluarte de Sant Pere Dieser Abschnitt der Mauer bietet Besuchern, zeigt mit einem Rundgang durch das Ibiza der Mythen und Legenden.

Punische Nekropole Außerhalb der Stadtmauern von Ibiza gelegen, finden wir die Nekropole neben dem Museum speziell auf die phönizische Website.

Tourismus in Sant Antoni Ibiza

Weg von den Schutz von Ibiza-Stadt war diese Stadt verpflichtet, die Angriffe der Barbaren und Piraten seit Jahrhunderten zu widerstehen. Nicht nur der Tourismus seine Spuren hinterlassen.

Kirche von Sant Antoni Dieser befestigte Kirche ist befindet sich neben dem Hafen, ein Ort der nicht nur spirituelle treffen. Jahrhundertelang war es die wichtigste Verteidigung des Gebiets.

U-Bahn von St. Agnes-Kapelle. Am Rande der Stadt befindet sich eine Kapelle, die nicht nur von Christen benutzt.

Molí d’ in Simo Die einzige Mühle des mallorquinischen typischen Bau der Insel befindet sich in der Stadt von Sant Antoni, vor einem schönen Sonnenuntergang.

Sant Rafel

Kirche von Sant Rafael Eine weiße, weiß getünchten, Kirche mit schöner Aussicht auf das Tal von Ibiza. Sichtbar in unserer Straße nach Sant Antoni, unendliche Ruhe atmete

Pou Forada Ein gut dating aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr., auf eine Wand aus Steinen ausgegraben. Eine mythische Ort für Festlichkeiten feiern, welche heute noch.

Santa Agnes

Sa Cova des Vi Felsmalereien in einer Höhle außerhalb in der Bronzezeit. Komplizierte Zugang mit schöner Aussicht auf die Küste.

Auch der Winkel des Leistungshebels Krone Auch die meisten Vertreter der Tal von Santa Ines, einen Blick auf die tiefere Ibiza.

Kirche von Santa Agnès de Corona Eine andere schöne Gebäude aus dem 19. Jahrhundert zeigt U.S. das weißen Ibiza weiß getünchten Kirchen.

Sant Mateu

Kirche von Sant Mateu Errichtet im Jahrhundert überrascht XVII die knappe Präsenz in dieser Kreuzung der Straßen auf Feld Grün urban

Broll de Buscastell Eines der großen Gärten von Ibiza. Ein Feuchtgebiet voller Netzspannung Vorfahren, die eine umfangreiche und schöne Gegend zu bewässern.

Tourismus in Santa Eulalia Ibiza

Das Vorhandensein der einzige Fluss der Balearen zur Verfügung gestellt, einer Relevanz besondere im Laufe seiner Geschichte. Die ersten Siedler ließen sich in der prähistorischen Zeit auf diesem fruchtbaren Land. Reich im Handel durch die Anwesenheit von Mühlen, ist seine Tätigkeit um die erste Meer Gipfel, Puig de Missa organisiert.

Kirche von Puig de Missa Eine Kirche charmant, gebaut mit Missionen defensive und religiöse, und heute Tag ruhiger Ort der wunderbaren Aussicht.

Museum Barrau Befindet sich auf dem Puig de Missa, die Arbeit eines Liebhabers von Ibiza, zeigt Laureá Barrau in diesem kleinen Raum.

Ethnologischen Museum können Ros Die Werke und die Bräuche der eher ländlichen Ibiza nehmen Sie Form und Farbe in den Ausstellungen temporäre.

Pont Vell Die alte Brücke oder alte Passage des Waggons und Spaziergänger über den Fluss aus dem Dorf umgewandelt heute in Erinnerung und ein schöner Ort.

Sa Creu d ‘ in Ribes Legende und Tradition vereinen sich in dieser Kapelle mit dem besten Blick auf das Tal von Santa Eulalia und die eigene Stadt.

Sant Carles

Morna Schriftart Am Ortsrand von Sant Carles finden wir diese alten Quelle von großer gesellschaftlicher Bedeutung. Ihr Besuch kann ausgenutzt werden, um eine ehemalige Heimat des 17. Jahrhunderts zu besuchen, ist Ca Trui’n Andreu.

Kirche von Sant Carles Ein weiteres dieser kleinen Perlen, die die Landschaft Ibiza, mit einer Struktur etwas untypisch, aber sehr schön schmücken.

Torre d’ in Valls Turm Verteidigung Küste mit teilweise Blick spektakulär um die Insel Tagomago. Eine wahre Freude für die Augen.

Santa Gertrudis

Kirche von Santa Gertrudis Ein Ort sehr bekannt durch die lokale Bevölkerung befindet sich in der Innenstadt. Eine ungewöhnliche Fassade mit besonderem Charme.

Pont de Can Font Vor kurzem entdeckt, darf diese alte Brücke im 18. Jahrhundert alte Straße Santa Eulalia pendelt.

Jesus

Kirche von Jesus In dieser kleinen Stadt fanden wir einen Schatz. Eine der ersten Kirchen erbaut im 15. Jahrhundert, mit einem spektakulären Altarbild.

Puig d’ in Valls

Mühle von Puig d’ in Valls Die Hügel, der die das Tal von Ibiza führt, den Vorsitz fanden wir diese alte Mühle in perfekter Erhaltungszustand. Ein Platz für den Wind und die Aussicht privilegiert.

Tourismus in Sant Josep Ibiza

Sant Josep verfügt über eine große Fläche und eine Fülle an Stränden. Aber auch der Ort durch die ersten Siedlungen der Insel gewählt. Im Laufe seiner Geschichte hat die Bevölkerung entlang verstreut ein so flach wie bergiges Gebiet. Diese Verbreitung hat in den kulturellen Physiognomie viele Spuren hinterlassen.

Kirche von Sant Josep Seit dem 18. Jahrhundert hat diese einfache Kirche Kriegen und Plünderungen erlitten Erhaltung dennoch ein Altarbild aus dem 18. Jahrhundert.

Schrift des Verger Ein weiterer der großen Gärten von Ibiza, mit einem Brunnen mit Wasser gefüllt und, natürlich, Tradition.

Capella d’ in Beia Eine kleine Kapelle der großen Tradition und neugierig Legende. Einer der desto wohler ausführen können.

Capelleta d’ Serra Heute Wallfahrtsort der Kapelle befindet sich auf einem Hügel mit herrlichem Blick auf die Salinen und Formentera.

Sant Agustí

Kirche von Sant Agustí Eine abgelegene Ecke der Straße macht diese Kirche eine der gemütlichen und ruhigen Insel.

Pou des Rafals Ein Brunnen zwischen Weinbergen erinnert uns an die Bedeutung dieser Bohrlöcher für das Leben der Inselbewohner, wobei auch ein wichtiger sozialer Treffpunkt

Torre de Comte Dieser Turm der Küstenwache erlaubt die Verteidigung der Stadt von Sant Antoni. Von diesem Standort aus sind die Ausblicke auf die Küste auf der einen Seite spektakulär.

ES Cubells

Kirche ist Cubells Eine wunderschöne Kirche des Jahrhunderts XIX an der Küste von der Insel nicht mehr zugänglich. Eine Landschaft, siehe.

Torre des Savinar Ein Turm vor Es Vedrá, eines der beeindruckendsten Bergmassive der Insel. Ihr Zugriff nehmen uns eine gute Zeit.

Ses Länder von Cala d ‘ Hort Eine Villa Punico-Romanica neben einem kleinen Museum, wo Sie Daten auf Konstruktionen Ibiza interessant finden werden.

Sant Jordi

Pou Roig Ein weiteres gut, wo das fest zu seinen Ehren aufbewahrt werden. Traditionelle Tänze in Orten des Cortejo.

Kirche von Sant Jordi Auf der Route des Salzes finden wir die Kirche des 16. Jahrhunderts, die diese Konstruktion bisher drei Jahrhunderte früher. Eine Festung mit jahrhundertealter Geschichte

Sant Francesc

Torre de Ses Portes Der Turm mehr in der Nähe von Formentera und auf die Stufe des ist Freus. Wieder einmal unterstreicht den Panoramablick.

Phönizischen Dorf von Sa Caleta Anerkannt als der Ursprung des Ibiza, befand sich dieser alten Stadt neben den salt Flats.

Denkmal für die salinero Nach der Kirche von Sant Frances dieser jüngsten Arbeiten, die die Salinas dominiert und von wo findet am Abend ein besonderes Aroma.

Torre des Carregador Gebaut, um die Sendungen des Salzes zu schützen, sprechen wir über einen der wenigen Türme für Gehäuse, die wir finden bestimmt

Kirche von Sant Francesc Besonderer Ort, nicht nur wegen seiner Lage, sondern auch für sein die erste Kapelle fand neben den salt Flats, wo so viele Salzarbeiter Atem aufgehört.

Tourismus in Sant Joan Ibiza

Endlich angekommen in der Gemeinde mehr, im Norden der Insel und wo die Auswirkungen Tourismus kleinere gewesen ist. Sant Joan ist geprägt von ihnen mehr Grün der Insel und der Küste steile und kurvenreiche Landschaften zu bieten. Sondern auch um bietet Plätze mit mehr Charme und schön in Ibiza.

Kirche von Sant Joan Vielleicht die schönsten und majestätische Kirchen der Insel. Wir wissen nicht, ob durch seine Fassade oder durch die Landschaft und die Ruhe, die sie umgibt

Torre von Portinatx Eine von Ihnen Türme zugänglicher von Ibiza mit wunderschönem Blick auf die Cala de Portinatx

Sant Miquel

Kirche von Sant Miquel Das befestigte Gebäude war Teil der Kirchen, die die Verteidigung der Insel waren. Mit direktem Blick auf den Hafen der Stadt ist Sant Miquel eine verwunschene Kirche.

Statue von María Villangómez Neben die Kirche fand die Ehrung eines Dorfes, einer jener Schriftsteller fruchtbarer Geschichte Ibizas.

Torre des Molar Nicht nur aus historischer Sicht interessant. Die Domäne von der Küste von der Klippe, ist gelegen besticht auf eigene und fremde

Höhlen von Sant Miquel Nest von Schmugglern und Piraten, die Markierungen der Routen für die Flucht sind überschattet von der wunderschönen Landschaft von Stalaktiten und Stalagmiten.

Sant Vicent

Kirche von Sant Vicent Eine Kirche, isoliert, klein und kokett. Ein Schatz des Jahrhunderts XIX in eine Landschaft Campestre.

Santuario Púnico de ist Cuieram Einer der am meisten unbekannte Schätze der kulturellen Ibiza. Höhlen entstanden an diesem Tag die religiöse und kulturelle Achse die drei Jahrhunderte alten Geschichte gefunden.

Alle Informationen über als zu erhalten, zu diesen Orten, Fahrpläne, Fotografien und Karten finden sie in unserem Reiseführer Tourismus Ibiza

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.