Phönizisches Dorf Sa Caleta

Phoenician Village of Sa Caleta. Das erste Dorf auf der Insel

Die erste bekannte menschliche Siedlung befindet sich im phönizischen Dorf von Sa Caleta

Nach Angaben der Archäologen war das phönizische Dorf von Sa Caleta der Ursprung des heutigen Ibiza. Seine archäologischen Überreste befinden sich auf einer kleinen Halbinsel im Süden der Insel, neben dem Strand auch bekannt als Sa Caleta. Der Zugang ist jedoch etwas verworren, wenn wir die genaue Position nicht kennen. Um zum ersten Slum von Ibiza zu gelangen, nehmen Sie die Straße, die vom Flughafen nach Sant Josep führt. Ein paar Meter weiter, ein Schild, das den Umweg nach Cala Jondal zeigt, ermöglicht es uns, die Küste zu besuchen, die südlichen Enden des Strandes von Es cogreenbackzu besuchen. Etwas später fanden wir die Abweichung zum Strand von Sa Caleta. Wir müssen eine abgespeckte Schotterpiste überqueren. Wenn wir die Straße nach links nehmen, kommen wir zu einer schönen Fischerkocht, wo wir das Auto verlassen und weiter laufen. Wenn wir die Straße nach rechts nehmen, Zugang zum Parkplatz des Strandes selbst, und von hier aus, zu einem Weg, um das phönizische Dorf zu erreichen.
Poblado fenicio de Sa Caleta

Geburt von Ibiza

Das Entstehungsdatum dieser phönizischen Siedlung geht auf das achte Jahrhundert vor Christuszurück. Die offizielle Version garantiert eine menschliche Ansiedlung mit Salz als erste Ansprüche. Tatsächlich liegt dieses kleine Viertel von fast vierhundert Quadratmetern nur wenige Schritte von der Salzmühle entfernt, wenn auch weit genug, um den Ansturm von Mücken zu vermeiden. Während des siebten Jahrhunderts v. Chr. erreicht diese Mini-Stadt ihren Höhepunkt und wird zu einem wichtigen wirtschaftlichen Zentrum. Zwischen den Jahren 600 und fünfhundert neunzig, nach Reza in den offiziellen Anmerkungen, beschließen die Phönizier, das phönizische Dorf Sa Caleta zu verlassen, um in die Bucht von Ibiza zu ziehen, geben Platz für die Stadt, die wir heute kennen.

Andere Orte in der Umgebung von Poblado Fenicio de Sa Caleta entdecken

Die phönizischen Dorf von Sa Caleta ist ein perfekter Ort zum Zugriff auf Orte von kulturellem Interesse

Monumento al salinero

Denkmal der Salzmühle Auf 6 km

Jahrhundertelang beruhte die Haupttätigkeit der Insel auf dem Salzhandel.

Iglesia de San Francisco




Sant Francesc Kirche 6 km entfernt

Die Pfarrkirche Sant Francesc de Paula wird von Sant Francesc d ‘ Estany geleitet.

Capella d'en Serra

Papelleta d ‘ en Serra 6 Km Away

Etwa fünf Kilometer östlich von Sant Josep de Sa Talaia befindet sich der “Caserío d ‘ en Serra”.

Andere Orte zu entdecken in der Gegend des phönizischen Dorfes Sa Caleta

San Francisco

Sant Francesc

Sant Francesc de s ‘ Estany ist eine kleine Stadt am Ausgang von Sant Jordi de Ses Salines und obligatorischer Ort, um für den Strand von Ses Salines und Es Cavalleria zu passieren.

San Jordi

Sant Jordi

Sant Jordi de Ses Salines ist eine der industrialisiertesten Pfarreien der Insel.

San Jose

Sant Josep

Sant Josep de Sa Talaia ist ein Dorf, das sich zwischen den Bergen befindet, obwohl es aufgrund seiner Ausdehnung und wirtschaftlichen Bedeutung es zu einem geeigneten Ort für Liebhaber der Landschaft und Liebhaber des Meeres macht.

Strände in der Nähe des phönizischen Dorfes Sa Caleta

Neben der Plaza de la Catedral können wir die Aussicht auf die Strände der Stadt Ibiza genießen ..

Playa de Sa Caleta

Zur Gemeinde Sant Josep gehören Cala Bol Nou, besser bekannt als Sa Caleta.

Es Codolar

Zur Gemeinde Sant Josep gehört der Strand von Sant ‘ es Colodar, etwa zehn Kilometer von Ibiza und 25 Kilometer vom Stadtkern Sant Josep entfernt.

Cala Jondal

In der Gemeinde Sant Josep finden wir den Strand von Cala Jondal, mit mehr als zweihundert Meter Länge und fünfzehn Meter Breite.